Archiv: Release Informationen 2005

zurück zur Übersicht



 
 

SVEN VÄTH IN THE MIX - THE SOUND OF THE SIXTH SEASON
CORMIX012 DOUBLE MIX CD + SVCD

Release date: 18.November 2005

Die Idee hat sich weiter entwickelt und der Cocoon entfaltet sich...
Die Sechste Saison des CocoonClub Ibiza war die bislang erfolgreichste Summer Residence des Frankfurter Hexenkessels auf der Weissen Insel und auch in diesem Jahr finden sich die besten Tracks des Sommers auf Sven Väths Playlist wieder. Der Cocoon-Mastermind hat sein Set auf zwei Audio-CDs verewigt, die zum einen die Stimmung in der Nacht der Party und zum anderen die Glückseligkeit der After Hour am nächsten Morgen reflektieren. Auf der beiliegenden Foto-CD finden sich die besten Bilder der Saison.


CD 1

01. Adonai Elohim - 2000 And One
02. Gary Martin - Turkish Tavern
03. Innersphere aka Shinedoe - Phunk
04. Akzidenz Grotesk - Isbjörn
05. Hugg & Pepp - Snabeln
06. Gabriel Ananda - Ihre persönliche Glücksmelodie
07. Väth vs. Rother - Komm (Gregor Tresher RMX)
08. T.Raumschmiere - Sick like me (Motor RMX London)
09. Nitzer Ebb - Join in the Chant (X Press 2 RMX)
10. Gregor Tresher - Still
11. Extrawelt - Zu Fuß
12. Mathew Jonson - Marionette


CD 2

01. Jay Haze - I Can Love You feat. D:exter
02. Isolée - Pillowtalk
03. Alex Smoke - Don't see the point
04. Ali Khan - Fudgebuster Bear
05. Tommie Nevada - New Settlers
06. Konrad Black & Ghostman - Medusa Smile (Don't look back...)
07. Sten - Hitchhiker
08. Ruede Hagelstein - Wave
09. Etiop - Next Step
10. Sunaj Assassins - Cold callin'
12. Lawrence - Swap (Carsten Jost Dub)
13. Serafin - Hasenmatts

 

 
 

Muscle And Hate - A Tribute To Nitzer Ebb
Infacted Recordings

Releasedate: 18.November 2005

Ein neues, aussergewöhliches Projekt wirft seine Schatten vorraus. Mit "Muscle And Hate" wagt sich einer der besten Electro Produzenten derNeuzeit, Sebastian R. Komor (Icon of Coil, Monofader, Moonitor), auf ein neues Betätigungsfeld. Am 18.11.2005 veröffentlicht Infacted Recordings eine einzigartige Sammlung von Coverversionen einer der Vorreiterbands der EBM Bewegung. Die Rede ist von niemand Geringeren als Nitzer Ebb. Mit Hilfe des XP8 Frontmanns Paul, der Sebastian seine Stimme für dieses Projekt zur Verfügung stellte und stellenweise sehr nah an die Vocal Perfomances von Shouter und Frontmann Douglas McCarthy heran kommt, werden Hits wie Murderous, Control I'm Here, Violent Playground, Join In The Chant oder Fun To Be Had in ein neues, modernes Soundgewand verpackt ohne die Eindringlichkeit und Kraft der Originalsongs zu verleugnen, im Gegenteil! mit Muscle and Hate - A Tribute To Nitzer Ebb schaffen Sebastian und Paul ein aussergewöhliches Werk Musikgeschichte aufzuarbeiten und zu transportieren.

Control I'm Here 01
Let Your Body Learn 02
Violent Playground 03
Fun To Be Had 04
Join In The Chant 05
Murderous 06
Control I'm Here (Moonitor Mix) 07
Let Your Body Learn (XP8ed) 08
Join In The Chant (Bullets'n'Matches Mix by DJ Lee) 09
Fun To Be Had (Delobbo Mix) 10

Snippets anhören auf www.myspace.com/muscleandhate

for english infos about that release view: www.infacted-recordings.de

 

 
 

DAC empfehlen: Advanced Electronics Vol.4
compiled by Hardbeat Promotion

Releasedate: 07.Oktober 2005

Insgesamt 32 Tracks davon 22 Tracks EXKLUSIV nur für AE 4
160 Minuten Spielzeit
Linernotes im Booklet von FRONT 242

exclusiv auf dieser Compilation zu finden:
Fixmer/McCarthy - You Want It (Dave Clarke Remix)

 

 
 

Fixmer/McCarthy
You Want It

Releasedate: 20.Juni 2005
erscheint auf Planete Rouge Rec. (Vertrieb über Neuton)

You Want It - Dave Clarke Remix : A1
Come Inside - Christopher Kah Remix : A2

alle weiteren Infos zu diesem Release auf www.fixmermccarthy.com

 

 
 

This Is Techno Body Music Vol.1
Compilation (Masterhit/SPV)

Releasedate: 02.Mai 2005

mit Nitzer Ebb "Control I'm Here" im The Hacker Remix
sowie Terence Fixmer Solo

komplette Trackliste auf www.techno-body-music.com

 

 
 

Maven
Maven

kein geplantes Releasedate
zur Zeit sind keine weiteren Informationen verfügbarar

4 Titel sind zur Zeit online verfügbar unter www.myspace.com/mavenmusic

www.mvn-ae.com

 

 
 

Luke Slater
Fear And Loathing 2

Releasedate: 31.Januar 2005

Diese DoppelCD ist die Fortsetzung des erfolgreichen ersten Teils und enthält unter anderen Tracks von Renegade Soundwave, Throbbing Gristle, Alter Ego, Nitzer Ebb, Luke selber und vielen mehr.

alle weiteren Infos zu diesem Release auf www.luke-slater.de

oder auf der Fear And Loathing 2 Infopage bitte HIER klicken

 

 

| top |